Text

30 Vorteile von visuellem Content Marketing

Kontaktieren Sie uns Mai 3, 2016
30 Vorteile von visuellem Content Marketing Die Konsumenten fühlen sich oft von der Masse der Inhalte erschlagen, die ihnen heute online angeboten wird, wodurch die Aufmerksamkeit leidet. Wie können Unternehmen aus der Masse herausstehen?

In einer Umfrage des Portals acquisa zum Thema Content Marketing aus diesem Jahr gaben 42 Prozent der Befragten an, dass sie verstanden haben, dass sie im Marketing allein mit Werbung keinen Erfolg mehr haben würden. Obwohl sich also Content Marketing endlich auch in Deutschland etabliert zu haben scheint, erkennen viele Unternehmen jetzt, wie schwer es ist, mit Content Marketing erfolgreich zu sein.

Die Konsumenten fühlen sich oft von der Masse der Inhalte erschlagen, die ihnen heute online angeboten wird, wodurch die Aufmerksamkeit leidet. 81 Prozent der Menschen überfliegen die Inhalte nur, die sie online finden. Außerdem werden sie durchschnittlich nach nur 8 Sekunden abgelenkt.

Wie können Unternehmen noch aus der Masse herausstehen? Moderne Technologien unterstützen die Unternehmen bei der Einbindung von visuellen Inhalten in alle digitalen Marketing Aktionen. Wir wollen zeigen, warum es sich definitiv lohnt, visuelle Inhalte in die Content Marketing Strategie zu integrieren.

Aufmerksamkeit für das Unternehmen und die Inhalte:

Der erste Eindruck ist auch im Content Marketing besonders wichtig. Nach kurzem Überfliegen oder einem schnellen Blick auf die Bilder entscheiden die Nutzer, ob sie die Inhalte lesen wollen oder sofort von der Website, dem Blog, Social Media usw. verschwinden. Visualisierungen verstärken also das Content Marketing. Aber welche anderen konkreten Vorteile bringen visuelle Elemente im Content Marketing?

  1. Durchschnittlich wurden 2015 jede Minute 211 Millionen Inhalte online in E-Mails, Blogs oder Social Media zum Beispiel erstellt (Littlejackmarketing).
  2. Visuelle Inhalte werden vom menschlichen Hirn 60.000 Mal schneller verarbeitet als Inhalte, die nur aus Text bestehen (3M Corporation und Zabisco).
  3. Forscher fanden heraus, dass farbige visuelle Elemente die Bereitschaft der Menschen, Inhalte zu lesen, um 80% erhöhen (Xerox).
  4. Visuelle Inhalte sind verständlicher und erzeugen Emotionen, sie können den Nutzern die Brand Message leichter näher bringen.
  5. Visuelle Inhalte generieren mehr Views für einzelne Inhalte: Content mit relevanten Bildern erreichen 94% mehr Views als Inhalte ohne Bilder (Kissmetrics).

Traffic für die Website:

Die meisten Konsumenten suchen heute nach Produktinformationen über Suchmaschinen, bevor sie sich für den Kauf entscheiden. Es konnte nachgewiesen werden, dass visuelle Inhalte der Suchmaschinenoptimierung von Websites helfen. Visual Content Marketing unterstützt aber auch andere Ziele auf Websites und Landing Pages.

  1. Videos bringen Traffic zur Website: Der meiste Web Traffic findet bereits im Video-Format statt und sein Anteil wächst ständig (Cisco Visual Networking Index). So sehen sich zum Beispiel 22,4% der Deutschen Anleitungen und 16,4% Produkttests als Online Video an (Tomorrow Focus Media).
  2. Video auf einer Site kann die Conversion um bis zu 80% anwachsen lassen (Eyeviewdigital).
  3. Artikel, die Bilder enthalten, erhalten 94% mehr Views (Jeff Bullas).
  4. Die Conversion kann um 86% erhöht werden, wenn Videos auf Landing Pages verwendet werden (Coolerinsights).
  5. 46,1% der Menschen sagen, dass das Design einer Website das wichtigste Kriterium zur Einschätzung der Glaubwürdigkeit eines Unternehmens ist (Stanford Persuasive Technology Lab).

Bild: Mazda nutzt neben hochwertigen Fotos und einem Konfigurator mit vielen Informationen auch Videos auf der Website.

Käufe im Online Shop erhöhen:

Die Bedeutung von visuellen Inhalten im E-Commerce wird immer mehr Online Händlern bewusst. Die Kunden erwarten eine individuelle und ansprechende Erfahrung in allen Bereichen des Online Shops, ob auf der Produktseite oder im Warenkorb.

  1. 73% der Konsumenten geben an, ein Produkt eher zu kaufen, nachdem sie ein Video darüber gesehen haben (Jeff Bullas).
  2. 67% der Konsumenten geben an, dass die Qualität der Produktbilder auf einer E-Commerce Site sehr wichtig bei der Produktauswahl und für die Kaufentscheidung ist. Die Produktbilder sind daher wichtiger als Produktinformationen (63%), lange Beschreibungen (54%) und Bewertungen (53%).
  3. Fast alle Unternehmen erstellen dieses Jahr mehr Inhalte als im Vorjahr. Viele Online Shops können damit nicht mithalten. 54% der Internet Nutzer teilen User Generated Content (Wersm). E-Commerce Sites sollten diese Inhalte zum Vorteil nutzen, denn sie schaffen Glaubwürdigkeit und Vertrauen.
  4. Social Media ist ein wichtiger Marketing Kanal im E-Commerce. Und die Nutzer teilen vor allem visuelle Inhalte. Prognosen sagen, dass 2018 über 84% der Kommunikation visuell sein wird (Webdam). Die Inhalte auf Social Media sollten käuflich gemacht werden, denn immer mehr Konsumenten wollen ein Produkt direkt kaufen können, nachdem sie es auf Social Media gesehen haben.
  5. Unternehmen sollten echte Menschen in den Mittelpunkt der visuellen Inhalte stellen, denn die Kunden vertrauen ihnen. Echte und persönliche Inhalte werden häufiger geteilt und bringen so mehr Traffic zum Online Shop.

Bild: Im Disturb Online Shop können sich Kunden die Produkte ganz genau ansehen.

Öffnungen und Klicks für Newsletter:

E-Mail Marketing hat sich schon viele Jahre als der effektivste Kanal im digitalen Marketing bewiesen. Die Herausforderungen werden aber immer vielseitiger, denn die Empfänger erwarten ein immer individuelleres und stylischeres Erlebnis.

  1. Wenn das Wort “Video” in der Betreffzeile einer E-Mail genutzt wird, erhöhen sich die Öffnungsrate um 19% und die Klickrate um 65% (Sydnacast).
  2. Durch das Wort “Video” in der Betreffzeile kommt es auch zu 26% weniger Abmeldungen von der Mailingliste (Sydncast). Außerdem erhöhen visuelle Inhalte die Chance, dass sich Nutzer für den Newsletter anmelden.
  3. Durch die Nutzung von visuellen Inhalten können sich die Empfänger besser an die Inhalte im Newsletter erinnern (Shift’s Elearning Blog).
  4. Wenn Bilder den Empfängern sofort in den Newslettern angezeigt werden, erhöht das den ROI um mehr als 9% (Convinceandconvert).
  5. 45,68% der Deutschen lesen ihre E-Mails über das Handy und 23,73% über ein Tablet (Onlinemarketing.de). Mobile E-Mails sind für 15% - 70% der Öffnungen verantwortlich. Die genaue Zahl hängt von der Zielgruppe, dem Produkt und dem Kampagne ab (Emailmonday). Mobile Nutzer wollen die gleiche Erfahrung wie die Empfänger, die E-Mails über den Desktop öffnen. Deswegen ist es wichtig, visuelle Elemente auch in die mobile Marketing Strategie einzubinden, und dass diese Elemente ansprechend auf den mobilen Geräten angezeigt werden.

Bild: Yellow Film nutzt erfolgreich Videos in ihren grafisch ansprechenden Newslettern.

Visibilität für die Pressemitteilung:

Kommunikationsexperten haben erkannt, dass Visualität ihre Ziele unterstützt: 42% der Pressemitteilungen im Jahr 2015 enthielten visuelle Elemente (prnewswire).

  1. Bilder in Pressemitteilungen erhöhen die Öffnungsrate um 45% (Jeff Bullas).
  2. Bilder in Pressemitteilungen sind besonders nützlich, wenn die Mitteilung auf Social Media geteilt wird, denn durch sie wird das Engagement stark erhöht. Zum Beispiel bekommen auf Facebook Posts mit Bildern 53% mehr Likes und 104% mehr Kommentare (Prinyourpyjamas).
  3. 80% der Journalisten und Blogger erhalten lieber Pressemitteilungen mit visuellen Inhalten (Mashable). Die Bilder und Videos müssen aber hochwertig sein und zum Thema der Press Release passen.
  4. 65% der Marketing Experten glauben, dass visuelle Elemente (Fotos, Videos, Illustrationen und Infografiken) helfen, die Brand Story zu vermitteln (Cmo Council). Besonders Videos funktionieren ausgezeichnet als Tool im Storytelling und unterstützen dadurch das Erreichen der Ziele einer Pressemitteilung. 
  5. Das Engagement für eine Pressemitteilung steigt durch Bilder um 14%. Die Kombination von Bild und Video erhöht sie um das Doppelte (Mashable).

Bild: Durch das hochwertige Bild erhielt die Pressemitteilung von Sky viel Aufmerksamkeit.

Aufmerksamkeit für Content und Unternehmen in Social Media:

Social Media ist nicht nur social, es ist auch visuell. Die Aufmerksamkeit der Nutzer kann effektiver durch visual Content Marketing erreicht werden.

  1. Youtube ist die zweitgrößte Suchmaschine der Welt, gleich hinter Google (Adzine). Weswegen Video Content die Reichweite und die Aufmerksamkeit für die Inhalte und für Unternehmen erhöht.
  2. Infografiken werden auf Social Media 3 Mal häufiger geteilt als alle anderen Inhalte (Massplanner).
  3. Visuelle Inhalte allgemein werden 40 Mal häufiger auf Social Media geteilt als Posts, die nur aus Text bestehen (Buffersocial).
  4. 4 Milliarden Videos werden jeden Tag auf Youtube angesehen (Expandedramblings).
  5. Video Posts auf Social Media erreichen ein um 62% höheres Engagement als Posts mit Bildern (Sproutsocial).

Moderne Tools helfen, visuelles Content Marketing im digitalen Marketing zu nutzen

Die Tools von Liana Technologies unterstützen Unternehmen und Organisationen bei der Realisierung ihres visuellen Content Marketing. In LianaCMS für Websites und Landing Pages können visuelle Elemente stylisch und passend zum Brand Image an allen Stellen eingebunden werden. LianaCommerce hilft bei der Gestaltung funktionierender und ansprechend designter Online Shops.

Über LianaMailer können E-Mail Marketing Kampagnen und Newsletter gesendet werden, die hochwertige Bilder und Videos enthalten, ohne die Inboxen der Empfänger zu blockieren. LianaPress hilft Unternehmen, hohe Aufmerksamkeit bei Journalisten für ihre Pressemitteilungen zu erreichen. Die visuellen Elemente werden auf den LianaPress Server geladen und stellen deswegen kein Problem beim Senden der Press Releases dar.

Kontaktieren Sie unsere Experten, wenn Sie sich für die Realisierung von visual Content Marketing in Ihrem digital Marketing interessieren.

Kontaktieren Sie uns

Fanden Sie diesen Artikel interessant?

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter, um die neuesten Artikel direkt in Ihrem Posteingang zu haben.

Newsletter abonnieren

Mehr Neuigkeiten

8 E-Mail-Marketing-Tipps für die Weihnachtszeit [Infografik]

Auch wenn es noch etwas Zeit bis Weihnachten ist, sollte man allmählich mit den Vorbereitungen beginnen. Hier sind acht E-Mail-Marketing-Tipps für gelungene Weihnachts-Kampagnen.

Mehr lesen

Die DSGVO im E-Mail-Marketing – die wichtigsten Änderungen

Wie wirkt sich die Datenschutzgrundverordnung auf das E-Mail-Marketing aus? Und wie sieht die Umsetzung in LianaMailer konkret aus?

Mehr lesen

Künstliche Intelligenz im Marketing – wohin führt der Weg?

Künstliche Intelligenz ist genau das, wonach es klingt: Aufgaben, die normalerweise den Einsatz einer Person erfordern, werden mit Hilfe von Technologien durchgeführt, die menschliche Intelligenz simulieren.

Mehr lesen

Umfrage: Was sind die Vorteile von Marketing-Automation?

Liana Technologies hat im Mai 2017 eine internationale Umfrage zum Thema Marketing-Automation durchgeführt. Die Umfrage wurde weltweit an Marketing- und Kommunikationsspezialisten versandt und von 421 Marketern ausgefüllt.

Mehr lesen

6 E-Mail-Marketing-Tipps für Hotels

E-Mail-Marketing ist nach wie vor eine der effektivsten Marketingmaßnahmen. Aber warum ist es besonders wichtig für Hotels? Hier sind sechs Tipps, wie es optimal genutzt werden kann.

Mehr lesen