LianaMailer (Blog) - Blog

Marketing Automation – Von der einzelnen Aktion zum strategischen Tool

Di 12 Jul 2016 09:00:00 EEST

Marketing Automation ist keine düstere Zukunftsvision oder der Buhmann des Marketingbudgets mehr, stattdessen ist es zum Alltag für Marketer geworden. Gleichzeitig hat sich die Idee oberflächlich von der nächsten Werbemöglichkeit zu einem Tool zur Realisierung einer Gesamtstrategie entwickelt. Das Automationstool ist heute eine Aktivitätsmachine, die nicht nur als Datenwarenhaus für Marketing und Sales dient. Es ist zudem ein System, das zuverlässige Berichte und Analysen erstellt, die in anderen Toolkits für Marketing und Kommunikation fehlten.

Die Basis zur Marketing Automation stellen Tools und Systeme dar, mit denen Daten produziert werden, die durch Automationen verbunden werden können, um sie für effektives, gezieltes und hochwertiges Marketing zu nutzen. In der Praxis unterstützen Marketing Automationen alle Marketing Tools: Sie können für Aktionen im E-Mail Marketing, Textnachrichten, Social Media Updates und Display-Kampagnen sowie für Online Shops verwendet werden.

Irgendwo muss man aber erstmal anfangen. Unternehmen sind jedoch nur selten bereit, alle Prozesse auf einmal umzustellen. Dann müssen Entscheidungen getroffen werden, mit welchen Aktionen und Tools begonnen werden soll. Allmählich wachst dann aus einzelnen Aktivitäten eine Gesamtheit, die für die Entscheidungsfindung und zur Verbesserung der Wirksamkeit genutzt werden kann.

Wir wollten aber zunächst einen Schritt zurück gehen und uns ansehen, wie einzelne Tools zusammen mit Marketing Automation funktionieren – Und erst dann schauen, wie die Gesamtheit aussieht.

1. Marketing Automation und Websites

Die Verbindung von Marketing Automation und den Websites ist für viele das erste Ziel für Automationen. Im Folgenden einige Beispiele:

2. Marketing Automation und Online Shops

Online Händler waren die Ersten, die Marketing Automation als alltägliche Aktion im Marketing nutzten – Weil sie die Vorteile sofort in den Verkaufsergebnissen erkennen können. Ein paar Beispiele für automatisiertes Marketing im E-Commerce

3. Marketing Automation und E-Mail Marketing

E-Mail Marketing ist der traditionelle Kanal für Marketing Automationen – Und noch immer der Effektivste.

4. Marketing Automation und Social Media

Marketing Automation und Social Media unterstützen sich gegenseitig. Wichtige Informationen über das Verhalten der Kunden für Marketing Automationen können in Social Media gesammelt werden und im Gegenzug können mit Hilfe von den erstellten Segmenten aus Marketing Automationen effektive Social Media Ads in den richtigen Kanälen erstellt werden.

5. Marketing Automation und Pressemitteilungen

Kommunikation scheint auf den ersten Blick nichts mit Marketing Automation zu tun haben – In unserem Artikel zeigen wir aber, dass das nicht unbedingt der Fall ist. Eine Pressemitteilung kann zum Beispiel Nutzer zur Website locken, die sie sonst nicht gefunden hätten. Marketing Automation identifiziert diese Besucher, sodass sie auch durch andere Marketingaktionen angesprochen werden können.

6. Marketing Automation und das System zur Eventkommunikation

Es ist wichtig, dass die Teilnehmer der Events Teil der Marketingprozesse des Unternehmens oder der Organisation werden – Überraschend oft wird das aber vergessen und die Informationen über die Gäste werden im System zur Eventkommunikation vergessen.

+ 1 Marketing Automation und das Messen der Marketingaktionen

Die meisten Marketingteams vertrauen im Moment zum Messen ihrer Aktionen auf Google Analytics und eine Excel-Tabelle, in der sie manuell verschiedene, schwer miteinander zu vergleichende Zahlen aus Social Media und den Berichten der E-Mail Marketing Systeme eintragen.

Bild: Das Marketing Automationssystem bildet eine zentrale Datenbank, die im besten Fall alle Kanäle des Unternehmens an einem Ort verbindet. In diesem Fall nutzt das System Daten aus dem CRM-System, aber auch aus beispielsweise Social Media und E-Mail Marketing.

Das Automationssystem kann das ändern und einen Ort bieten, der alle Informationen verbindet und zeigt, welche Aktionen erfolgreich waren – Oft leicht und grafisch ansprechend dargestellt.

+2 Marketing Automation als strategisches Tool

Im besten Fall kann Marketing Automation langfristig in allen Phasen der Customer Journey genutzt werden: Vom ersten Interesse bis zum Kauf, für den Kundenservice, die Kundenbindung und den technischen Support, bis zur Beendigung der Kundenbeziehung und zur erneuten Aktivierung. 

Wenn die wichtigen Informationen nur als Statistiken in den Systemen des Marketing Teams bleiben, verlieren Unternehmen die wichtigsten Vorteile der Marketing Automation. Richtig eingesetzt stellen die Berichte und Analysen der Automationstools wichtige Werkzeuge für die strategische Entscheidungsfindung und die Entwicklung der Prozesse in verschiedenen Bereichen der Organisation dar. So können sich die Unternehmen Schritt für Schritt der zentralen Idee für das Marketing nähern: Es soll das Rückgrat aller Aktionen des Unternehmens und den roten Faden darstellen.

Interessiert? Erfahren Sie mehr über Marketing Automation und laden Sie unser kostenloses White Paper herunter.

Kommentiert

Titel:
Kommentieren:
Name: